Fernwartung mit TeamViewer

Technische Unterstützung live auf Ihrem PC

Mit der Fernwartungssoftware TeamViewer können wir Ihnen bei technischen Problemen mit unserer eBanking Private Edition, eBanking Business Edition, VR-NetWorld-Software oder Profi cash komfortabel und einfach helfen.

Was ist Fernwartung?

Mit unserer Fernwartungssoftware TeamViewer ist es unserem Online-Banking Berater bei Bedarf und nach Ihrer Zustimmung möglich, sich während eines Telefonates auf Ihren PC zu schalten. Danach ist es möglich, auf den Bildschirm des Kunden zu schauen und nach separater Zustimmung den PC "fernzubedienen".

Fragen wie "Wo sind Sie jetzt?" oder "Was sehen Sie jetzt?" sind dann nicht mehr notwendig. Das Vorlesen des Bildschirminhaltes sowie eventueller Fehlermeldungen entfällt.

Sicherheit

  • Verschlüsselung
    TeamViewer-Verbindungen laufen über komplett gesicherte Datenkanäle, die mit einem 2048 Bit RSA Public-/Private Key Exchange aufgebaut und mit 256 Bit AES verschlüsselt sind. Diese Technik wird auch bei https/SSL eingesetzt und gilt nach heutigem Standard der Technik als vollständig sicher. Da der Private Key niemals den Clientrechner verlässt, ist durch dieses Verfahren technisch sichergestellt, dass zwischengeschaltete Rechner im Internet den Datenstrom nicht entziffern können. Das gilt somit auch für die TeamViewer Routingserver.
  • Zugangssicherung
    Zusätzlich zur automatisch generierten PartnerID erzeugt TeamViewer ein dynamisches Sitzungskennwort, das sich in der Standardeinstellung bei jedem Start ändert und damit zusätzliche Sicherheit gegen unberechtigten Zugang zum System bietet. Wichtige Zusatzfunktionen wie die Fernsteuerung erfordern eine zusätzliche, manuelle Bestätigung des Anwenders. Außerdem ist es generell nicht möglich, einen Rechner unbemerkt zu kontrollieren, da der Anwender am entfernten Rechner aus Datenschutzgründen über einen Zugriff informiert sein muss.
  • Codesignierung
    Als zusätzliche Sicherheitsfunktion werden alle Programme mittels VeriSign Code Signing signiert. Dadurch ist der Herausgeber der Software immer zuverlässig identifizierbar.
  • Keine Fernsteuerungsrechte ohne Freigabe
    Wer den Bildschirm seines Sitzungspartners sieht, hat zunächst keinen Zugriff auf den PC des anderen. Entsprechende Rechte kann derjenige, der seinen Bildschirm zeigt, explizit einräumen.
  • Beendigung jederzeit mit nur einem Klick
    Durch Klicken auf den Beenden-Button im jeweiligen Bedienpanel oder auf das Schließen-Symbol des TeamViewer Fensters lässt sich eine TeamViewer-Sitzung von beiden Seiten jederzeit beenden.

Haftungsausschluss

Die Volksbank Mittleres Erzgebirge eG übernimmt keinerlei Gewährleistung über die auf Ihren PC installierten Programme sowie deren Schutzeinrichtungen (Virenscanner oder Firewall). Der Kunde ist ausschließlich selbst für seine Datensicherheit (Sicherung durch externes Medium) verantwortlich. Sollten sich Probleme oder Mängel bei der Aufschaltung auf Ihren PC ergeben, wird die Bank Sie darauf hinweisen und nur auf ausdrücklichen Wunsch fortfahren.

Die Volksbank Mittleres Erzgebirge eG übernimmt keinerlei Haftung für von ihr nicht verursachte Störungen, auch wenn sie in zeitlicher Nähe zum geleisteten Support stehen. Die gesamte Sitzung wird zu Kontroll- und Revisionszwecken aufgezeichnet.

Einverständniserklärung

Ich bin mir über die Vorgehensweise des Programmes TeamViewer zur Fernwartung bewusst und möchte, dass eine TeamViewer-Sitzung mit meinem Online-Banking Berater aufgebaut wird.

Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie sich jetzt die Software "QuickSupport" für den Start der Fernwartung herunterladen: